Ablauf


Terminvereinbarung

 

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen ersten Termin. Wir bitten Sie dazu in unserer telefonischen Sprechzeit anzurufen:

 

Telefonische Sprechzeiten:

 

Jessica Sander, Sögel:

 

Montags:                   -                     12.30-13.00 Uhr

Dienstags:      09.00-09.30 Uhr & 12.30-13.00 Uhr

Mittwochs:     09.00-09.30 Uhr & 12.30-13.00 Uhr

Donnerstags: 09.00-09.30 Uhr & 12.00-12.30 Uhr

 

Isabel Albrecht, Cloppenburg:

 

Montags:     12.30 bis 13.00 Uhr

Mittwochs:  08.45 bis 09.30 Uhr

                     12.30 bis 13.00 Uhr

 

 

 

Das Erstgespräch erfolgt im Rahmen der psychotherapeutischen Sprechstunde, die mit dem 01.04.2017 (neue Psychotherapievereinbarung) in Kraft getreten ist. Das Gespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen sowie einer ersten Problemdarstellung und Situationsbeschreibung.

Bitte bringen Sie zu dem Termin folgende Unterlagen mit:

  • Krankenversicherungskarte des Kindes
  • Schulzeugnisse in Kopie
  • ggf. Vorberichte von vorbehandelnden Ärzten, Ergotherapeuten, Logopäden, Pädaudiologen, Jugendamt etc.
  • Bericht über einen Seh- und Hörtest, falls eine Teilleistungsschwäche (Lese- und Rechtschreibstörung, Rechenstörung) mit untersucht werden soll

Im Anschluss des Gesprächs erfolgt eine gemeinsame Besprechung des weiteren möglichen Vorgehens. Sie benötigen keine Überweisung ihres Kindes- oder Hausarztes

 

 

Kostenübernahme

 

Die ersten Sitzungen, die dem gegenseitigen Kennenlernen, sowie der Diagnostik dienen, werden von der gesetzlichen Krankenkasse bei Vorlegen der Versichertenkarte übernommen.

Entscheiden Sie sich danach für eine Psychotherapie ihre Kindes in der Praxis, stellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Antrag bei ihrer Krankenkasse zur Übernahme der Kosten und die Psychotherapie kann beginnen.

 

Im Rahmen der Privatkrankenkassen erfolgt die Rechnungsstellung gemäß der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Bitte informieren Sie sich bei ihrer Krankenkasse über die jeweiligen Bestimmungen zur Kostenübernahme.